Flores medical - multisonic - Inhalation mit Ultraschall

Atemwegserkrankungen

Ein breites Spektrum von Krankheiten, die eine Verminderung der Atemfunktion verursachen wie Asthma, chronische Bronchitis, obstruktive Bronchitis, Emphysem, Bronchiektasen, Bronchiolitis und einige Parenchym-Erkrankungen wie der Lungenentzündung, Pneumocistis carinii und Virusinfektionen werden erfolgreich mit der Inhalationstherapie behandelt.

Die Inhalationstherapie ist für Menschen aller Altersgruppen geeignet. Besonders Kinder und ältere Menschen profitieren von dieser Therapie. Kinder haben wiederkehrenden Infektionen und Erkältungskrankheiten. Ältere Menschen erleiden Infektionen aufgrund der Abwehrschwäche.

Gerade diese Gruppen sind nicht in der Lage, den Umgang mit Dosieraerosolen und Pulverinhalaten zu erlernen
Die Inhalation mittels eines Elektroverneblers hat Vorteile :

  • für die Prophylaxe, um häufig auftretenden Erkältungskrankheiten zu vermeiden
  • im Rahmen einer Kombinationstherapie unterschiedlicher zu inhalierender Medikamente
  • bei geringem Atemzugvolumen aufgrund schwerer Krankheitsverläufe der Patienten