Flores medical - multisonic - Inhalation mit Ultraschall

Warum inhalieren?

Behandlung mit Tabletten

DIE INHALATION VON MEDIKAMENTEN

Therapiemöglichkeiten
Ihrem Körper zuliebe: Inhalation statt Tabletten

Behandlung mit Tabletten: Bild 1

  • Aufnahme der 100- bis 1000-fache Menge des Wirkstoffs über den Magen-Darm-Trakt
  • hohe Medikamentendosis
  • Eintritt in den Blutkreislauf
  • Belastung für den ganzen Körper
  • Hohe Nebenwirkungen

Behandlung mit Inhalation

Behandlung mit Inhalation: Bild 2

  • Wirkstoffe gelangen meist ohne Umwege an den Wirkort
  • Nur Übertritt eines geringen Wirkstoffanteils in den Blutkreislauf
  • Schonung für den Organismus
  • Gut verträglich auch bei Dauerbehandlung

Der Atemtrakt
Der Atemtrakt besteht aus den oberen und unteren Atemwegen.
Obere Atemwege: Nase, Rachenhöhle, Kehlkopf
Untere Atemwege: Luftröhre (Trachea), Bronchien,Bronchiolen, Alveolen
Die Luft tritt durch Nase und Mund in den Atemtrakt ein. Über den Rachen und Kehlkopf erreicht sie die Bronchien. In den Alveolen findet der Gasaustausch statt.